Donnerstag, 22. Juli 2010

Pangasius – Mango Salat mit Curry Sauce

Auf dem Blog Chili und Ciabatta fand ich letztlich ein sehr lecker aussehendes Rezept für einen Salat mit Hühnchen, Mango und einer Curry Sauce. Eigentlich sind Fleischgerichte kombiniert mit Früchten nicht so mein Dingen, genauso wie Süßes ganz allgemein, aber das musste ich probieren.
Leider verabschiedete sich das Hähnchenfilet genau an diesem Abend von dieser Welt, so dass ich improvisieren musste. Im Kühlschrank fand sich noch frisches Pangasius-Filet.
Und das wurde daraus:
Pangasius-Mango Salast mit Curry Sauce
==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
     Titel: Pangasius - Mango Salat mit Curry Sauce
Kategorien: Salat, Fisch, Obst, Karibik
     Menge: 4 Portionen
      4            Pangasiusfilets
                   Öl; zum Braten
      2            Reife Mangos; geschält, entkernt, in Scheiben
                   Salat nach Geschmack
                   SAUCE
    150    ml  Mangopüree oder -saft
      4   Essl. Crème fraîche
  1 1/2 TL    Scharfes Ketchup (Petra: Zulu Zulu Peri Peri - Sauce)
  1 1/2 TL    Hot Sauce (Petra: Habanero Hot Sauce)
      3   TL    Currypulver
      2           Knoblauchzehen; zerdrückt
      3           Frühlingszwiebeln; gehackt
      2   Zw.   Koriandergrün (oder Petersilie)
      1    TL    Salz
      1    TL    Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
============================ QUELLE ============================
nach einer Idee von:        
Susanne Schäck Karibikfutter nachbearbeitet von Petra Hildebrandt
            -- Erfasst *RK* 22.07.2010 von
            -- chinaauge

Crème fraîche, Saucen, Gewürze, Knoblauch, Zwiebeln und Mangopüree
mit dem Zauberstab zerkleinern, bis eine dickflüssige Sauce
entstanden ist.
Die Pangasiusfilets von den letzten Gräten befreien und in der
Pfanne in etwas Öl braten bis sie gar sind.
Teller mit den Salatblättern dekorativ auskleiden, Mangoscheiben und
Fischfilets darauf anrichten und die Currysauce darübergießen.
Nach Belieben mit Koriandergrün und Chilischote bestreuen.
Das Originalrezept mit Hähnchen findet Ihr unter dem Link zu Chili & Ciabatta oben.
Es sind sicher noch viele Variationen möglich, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
=====

1 Kommentar: